Direkt zum Inhalt springen

Kirchenlexikon

Das Biographisch-Bibliographische Kirchenlexikon (BBKL) ist ein Standardnachschlagewerk zur Kirchengeschichte. Es wurde erstmals 1975 von Friedrich Wilhelm Bautz herausgegeben und erscheint noch heute im Verlag Traugott Bautz.

Mit über 20.000 Artikeln über verstorbene Personen gilt es als wichtige biographische Informationsquelle über Personen der Kirchen-, aber auch der Philosophiegeschichte. Neben der Darstellung deren Lebenswege enthält das BBKL auch Bibliographien der Werke der verzeichneten Personen sowie eine Auswahl von Sekundärliteratur.

Die Datenbank enthält sämtliche Artikel der Print-Ausgabe in aktueller Form, also inklusive der aktuellen Nachträge. Artikel, die sich gerade in Überarbeitung befinden, sind speziell gekennzeichnet genauso wie Personen, zu welchen noch kein Eintrag existiert und noch ein Bearbeiter gesucht wird. Artikel können entweder über das Artikelgesamtregister oder gezielt mittels einer einfachen Wortsuche gefunden und mit dem Druck-Button
ausgedruckt werden.

Der Zugang zur Online-Version des Kirchenlexikons (BBKL) erfolgt über die Plattform Swissconsortium der Kantonsbibliothek und setzt einen gültigen Bibliotheksausweis voraus.