Direkt zum Inhalt springen

Events

Satirische Lesung von Matto Kämpf und Sibylle Aeberli

Am kommenden Mittwochabend, 8. Mai 2019, liest Matto Kämpf in der Kantonsbibliothek aus seinem neuen Roman «Tante Leguan». Unterstützt wird er von Sibylle Aeberli.

Matto Kämpf und Sibylle Aeberli

Matto Kämpf, der Grossmeister der Satire, präsentiert seinen neuen Roman «Tante Leguan», der sich irgendwo zwischen befremdlichem und urkomischem Humor bewegt. So schwankt man auch beim Lesen hin und her, vom tiefsten Mitleid hin zu schallendem Gelächter. Geschildert werden die Erlebnisse dreier Kulturjournalisten einer mittelgrossen und mittelmässigen Zeitung, die sich durch den Alltag schleppen. Wenn sie sich nicht gerade auf einer Kulturreise befinden, besteht dieser Alltag aus einer drögen Redaktion, viel Musik und viel Alkohol. Sie sind erst 35, fühlen sich aber alt. Zwischen den aberwitzigen Dialogen und Handlungen der drei Protagonisten haut Sibylle Aeberli zur musikalischen Begleitung des Abends in die Saiten.

Die Veranstaltung am Mittwochabend, 8. Mai 2019, beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Franken, eine Reservation wird empfohlen: kantonsbibliothekNULL@tg.ch, 058 345 69 00

Matto Kämpf und Sibylle Aeberli

Veranstaltungsort

Kantonsbibliothek Thurgau
Promenadenstrasse 12 
8510  Frauenfeld
Lageplan

Weitere Informationen

Tel. 058 345 69 00
kantonsbibliothekNULL@tg.ch
https://kantonsbibliothek.tg.ch

Organisation

Kantonsbibliothek Thurgau